Öffentliche Ausschreibungen

Hinweis auf eine Ausschreibung nach §3 (1) VOB/A bzw. §3 (1) VOB/A EU.

Die Gemeindliche Siedlungs-Gesellschaft Neuwied mbH schreibt aus:
Öffentliche Ausschreibung nach §3 (1) VOB / A, Abschnitt 1

Aktuelle Ausschreibungen

Aktuell sind keine Ausschreibungen ausgeschrieben.

Geplante Veröffentlichungen

Aktuell sind keine geplanten Veröffentlichungen ausgeschrieben.

Teilnahmewettbewerb

Teilnahmewettbewerb zur formlosen Ausschreibung von Wohnungsmodernisierungen der Gemeindliche Siedlungs-Gesellschaft Neuwied mbH (GSG). In einem jährlich wiederkehrenden Volumen von ca. 1,5 Mio. sucht die Ausloberin zur Realisierung des umfangreichen Modernisierungs-Programms der Gesellschaft 2-3 regional tätige, leistungsfähige Handwerksunternehmen als

Arbeitsgemeinschaften / Generalunternehmer

die in der Lage sind, alle baulichen und technischen Leistungen im Rahmen einer Wohnungsvollmodernisierung durchzuführen. Hierbei ist an folgende Gewerke gedacht:

  • Trockenbauarbeiten
  • Bodenbelagsarbeiten
  • Fliesenarbeiten
  • Maurerarbeiten
  • Malerarbeiten
  • Schreinerarbeiten
  • Elektroarbeiten
  • Sanitärarbeiten
  • Heizungsarbeiten

Es soll hierüber ein Rahmenvertrag mit einer Laufzeit von 2 Jahren geschlossen werden. Das Vergabeverfahren gliedert sich in zwei Stufen:

Stufe 1: Teilnahmewettbewerb
In der ersten Stufe erfolgt eine vergleichende Bewertung der eingegangenen Teilnahmeanträge auf Basis der nachstehenden Bewertungskriterien:

  • Finanzielle und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit
  • Personelle Ausstattung
  • Leistungsfähigkeit aufgrund von vorgelegten Referenzen

Ziel dieser Stufe ist die Auswahl von 6-9 qualifizierten Anbietern für das weitere Verfahren.

Stufe 2: Ausschreibungsphase
Mit der Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes werden die detaillierten Vergabeunterlagen dem ausgewählten Bewerberkreis zur Verfügung gestellt.

Unterlagen für den Teilnahmewettbewerb
erhalten Sie unter: https://www.vergabeberatungsstelle.de/aktuelle-ausschreibungen kostenfrei zum Download. Ihre vollständigen Teilnahmeanträge  (Bewerbungsbogen mit Anlagen) richten Sie bitte bis zum 18.01.2018, 12:00 Uhr schriftlich ausschließlich an:

Vergabeberatungsstelle Klaeser GmbH
Auf dem Kalk 5
56410 Montabaur

oder per Email an: gsg@bieteranfrage.de.

Fragen zum Verfahren richten Sie bitte ebenfalls an die Vergabeberatungsstelle.