Mieterinitiativen & Treffs

Wer wohnt denn eigentlich nebenan?

„Früher hab ich meine Nachbarn alle gekannt“: Diesen Satz hört man häufig, besonders, wenn man mit älteren Menschen spricht. Vieles hat sich verändert. Die Menschen sind mobiler, ziehen häufiger um, die Kinder gehen eigene Wege und die Medien ersetzen häufig den persönlichen Kontakt.

„Hallo Nachbar/in“ ist daher eine Aktion des Quartier­managements, die unterstützen möchte, dass sich die Nachbarn in ihrem direkten Umfeld kennenlernen. Es soll kein riesiges Straßenfest mit großem organisatorischem Aufwand sein, sondern ein gemütliches Treffen im kleinen Rahmen. Wir unterstützen im Vorfeld mit Handzetteln, um die Bewohner eines Hauses oder einer Hausreihe zu informieren. Wir stellen Tische und Bänke zur Verfügung und sind auch gerne persönlich mit dabei. Essen, Getränke und Geschirr bringt jeder selbst mit.

Gesucht werden nun Menschen im Stadtteil, die ihre Nachbarn kennenlernen möchten und sich bei uns im Stadtteilbüro melden. Gemeinsam werden wir dann einen Tag aussuchen und alles Erforderliche organisieren. Start ist am Mittwoch, den 5. Juli 2017 ab 18.00 Uhr im Garten von Haus Nr. 5 in der Rudolf-Troost-Straße.